Normalisieren der Lautstärke: ReplayGain vs. MP3Gain

Hilfreiche Tipps und Tricks für das Arbeiten mit AudioExpert
Antworten
Ulrich Decker
Site Admin
Beiträge: 30
Registriert: Mo Jan 25, 2021 12:43 pm

Normalisieren der Lautstärke: ReplayGain vs. MP3Gain

Beitrag von Ulrich Decker »

Für das Normalisieren der Lautstärke unterstützt AudioExpert zwei unterschiedliche Methoden.

ReplayGain
Unter ReplayGain versteht man eine verlustfreie Analyse der Laustärke, die als Ergebnis nur 4 Text-Frames in die Musikdateien schreibt. Allerdings muss der Player diese Informationen aktiv auswerten und anwenden - das tun nicht alle. Dennoch ist das mein persönlicher Favorit, da wirklich nur minimalst in die Musikdateien eingegriffen wird.

Mp3Gain
MP3Gain ist vom Player unabhängig, funktioniert also (meineswissens) überall, jedoch wird hier sehr tief in die Musikdatei eingegriffen. Es ist zwar ebenfalls verlustfrei und kann rückgängig gemacht werden, aber es werden tatsächlich alle mpeg-Frames der Musikdatei angefasst und die Lautstärkeinfos verändert.

Funktionieren tut beides gut und auch das Rückgängigmachen klappt.

Seiteneffekte
Mögliche Seiteneffekte gibt es eigentlich nur dann, wenn einzelne Titel bewusst deutlich leiser sein sollen als andere. Es gibt zwar die Option des "albenweise Normalisierens", was diesen Effekt verhindern soll - dennoch ist es theoretisch möglich, dass hier an "Dynamik" verloren geht.
Antworten