AudioExpert
https://forum.udse.de/

AudioExpert & Fakin' The Funk - unterschiedliche Eergebnisse
https://forum.udse.de/viewtopic.php?f=3&t=701
Seite 1 von 1

Autor:  _The.Patrick_ [ Sa 16. Dez 2017, 11:44 ]
Betreff des Beitrags:  AudioExpert & Fakin' The Funk - unterschiedliche Eergebnisse

Hallo,
ich habe AudioExpert und Fakin' The Funk. Wenn ich die richtigen Bitraten berechnen lasse, sind die Ergebnisse von beiden Programmen leider nicht immer dieselben, was ich persönlich als recht ärgerlich empfinde, weil ich dann nicht weiß, welcher Software mein Vertrauen schenken soll bzw. muss ich selber einen Blick in die Spektren werfen.
Ich hätte erwartet, dass zwei Programme, von derselben Firma, wahrscheinlich die gleichen Algorithmen verwenden...

Autor:  Ulrich Decker [ Sa 16. Dez 2017, 19:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: AudioExpert & Fakin' The Funk - unterschiedliche Eergebn

Die Prüfung von "Fakin' The Funk?" wurde - ausgehend von der AudioExpert-Funktion - verbessert und hat auch mehr Einstellungsmöglichkeiten.
Schon alleine aus diesem Grund können sich die Ergebnisse Unterscheiden (insbes. "Aggressive Analyse" und "Ganze Datei Analysieren").
Darüberhinaus wurde die Analyse tatsächlich leicht optimiert, was ich auch in AudioExpert nachziehen will, aber noch nicht die Zeit gefunden habe.

Nichts desto trotz: Es ist technisch nicht möglich, eine 100%ig korrekte "Bitrate" zu ermitteln. Es bleibt immer ein gewisser Unsicherheitsfaktor...

Viele Grüße
Ulrich

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/