AudioExpert

Das Forum zu AudioExpert - Wegen der DSGVO nur noch lesend...
Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 09:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


WICHTIGER HINWEIS
==============
Wegen der DSGVO ist das Forum deaktiviert. Es ist keine Registrierung möglich. Alle bestehenden Accounts wurden zurückgesetzt. Alle personenbezogenen Daten wurden gelöscht.
Fragen können gerne per Mail an info [at] udse [.] de geschickt werden, ich erstelle dann ggf. einen Eintrag hier.



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe Festplatte defek!
BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 22:08 
Offline

Registriert: Fr 3. Jul 2015, 09:22
Beiträge: 36
Hi Uli!

Jetzt ist mir doch der Supergau passiert! Meine externe Hauptfestplatte mit dem gesamten MP3-Archiv durch plötzlichen Herztod, nicht wiederbelebbar, ist von mir gegangen!
Und das geschah tatsächlich mitten bei der Arbeit mit AE!!! :roll:
Allerdings konnte ich den Schaden begrenzen. Mein Archiv habe ich vor ca. 3 Wochen gesichert. Dennoch entspricht das Delta eine Arbeitszeit von mindestens 20 Stunden!
Die aktuelle Datenbank ist in Ordnung, da diese wie üblich bei mir auf der internen PC-Platte liegt.

Nun zu meiner Frage, die sich jetzt logischerweise zusammensetzt und vielleicht auch für die Zukunfk andere helfen könnte:

Gibt es eine Möglichkeit, die aktuelle Datenbank mit der älteren Sicherungsdatei zu synchronisieren, dass zumindest ein Teil der getaner Arbeit (oder alles) wiederherstellbar ist?!?!?!?
Damit meine ich in erster Linie die Metadaten, die ich mit vielen Arbeitsstunden aufwendig bearbeitet habe. Konkret habe ich die Daten für Genre, Jahreszahlen, Coverbilder bearbeitet.
Mir wäre schon viel geholfen, wenn eben nur diese Daten auf die alte Sicherung aktualisiert würden.

Könnte man auch letztlich zugefügt MP3 Tracks synchronisieren? Da ich diese Titeln zufällig noch auf einer weiteren (funktionierenden) Festplatte habe, wäre ja super, diese von dort -ebenfalls automatisch- auf das Archiv zu schreiben.

Ich glaube, das sind Wunschvorstellungen...... ich sehe mich die 20 Stunden wieder einarbeiten :(

PS.: Ist das nur bei mir so? Seit langem habe ich erstmals versucht, meine Titeln mit derm Vorhängeschloss zu schützen. Diese Funktion lässt sich nicht mehr abrufen. Ob das mit der aktuellen Version zu tun hat, weiss ich nicht.

Lg

-Robert-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe Festplatte defek!
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 12:08 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 15:11
Beiträge: 770
Mein Beileid :-/

Also das einzige, was mir einfällt:
Menü "Datei > Verschobene oder geänderte Titel finden"

Viele Grüße
Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe Festplatte defek!
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 12:36 
Offline

Registriert: Fr 3. Jul 2015, 09:22
Beiträge: 36
Da werden die nicht mehr vorhandenen Titeln (Metadaten) nur mehr noch aufgelistet, welche ich dann in der Datenbank löschen, aber nicht als Datei in das Archiv rückgewinnen kann.
Kann ich noch etwas tun? Quasi eine Synchronisation zwischen dem Archiv und der Quelle?

Lg,

-Robert-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de