AudioExpert

Das Forum zu AudioExpert - Wegen der DSGVO nur noch lesend...
Aktuelle Zeit: Sa 25. Mai 2019, 14:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


WICHTIGER HINWEIS
==============
Wegen der DSGVO ist das Forum deaktiviert. Es ist keine Registrierung möglich. Alle bestehenden Accounts wurden zurückgesetzt. Alle personenbezogenen Daten wurden gelöscht.
Fragen können gerne per Mail an info [at] udse [.] de geschickt werden, ich erstelle dann ggf. einen Eintrag hier.



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 19:10 
Offline

Registriert: Di 28. Jun 2016, 07:20
Beiträge: 23
Hallo Ulrich...ich muss mich ebenfalls nach längerer Zeit mal melden! Ich musste ebenfalls Windows 10 neu aufsetzen nachdem ich einen bösen Virus hatte. Jetzt meine Frage: Ich hatte die AudioExpert Sicherung auf einer externen Festplatte gesichert. Also Alben,Compilation etc! Jetzt weiss ich nicht wie ich die alte Sicherung mit der neu eingelesenen zusammen führen kann. Ich habe 2 Bibliotheken aus iTunes und noch ein paar neue Ordner mit MP3 Files. Ich habe jetzt alles neu in AudioExpert eingelesen und wollte es in den neu eingerichteten Pfad kopieren aber der Festplattenspeicher ist jetzt logischerweise zu klein.Ich habe Angst wenn ich die alte AudioExpert Sicherung mit den Alben,Compilation etc. lösche das meine Musik dann ganz weg ist da ich hier gelesen habe das sich vor der Speicherung ja nur optisch die neue Verzeichniss Struktur verändert hat aber die Ordner bzw. MP3 Files noch an ihrem alten Platz sind! Wie kann ich bitte die alte Sicherung mit dem neuen zusammen führen so das keine doppelten MP3 Files bzw. Ordner kopiert werden bzw. nur die AudioExpert Sicherung aktualisiert wird so das ich mit meinem Festplatten Speicher hinkomme. Oder denke ich verkehrt?
Also ich möchte im Prinzip die alte AudioExpert Sicherung mit der neuen aktualisieren ohne doppelte Alben,Sampler bzw.Titel und ohne Verlust meiner MP3 Files dann reicht mein Festplatten Speicher von 2TB auch aus!

Vielen Dank schon einmal im Vorraus für die vielleicht auch dumme Frage(schäm)...ach ja die beiden iTunes Biblliotheken haben mit den MP3 File Ordnern zusammen ca.1,5TB


MFG Thorsten Theimann :oops: :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 11:00 
Offline

Registriert: Di 28. Jun 2016, 07:20
Beiträge: 23
Hallo...weiss denn wohl keiner Bescheid wie ich das Problem lösen könnte? Ich bin auf die Library´s angewiesen da ich DJ bin mein Ziel ist es die 2 Library´s aber später mal zusammen zu führen ich habe sie aber im Moment noch getrennt da ich auch verschiedene Playlisten zu den verschiedenen Library´s habe. Oder kann ich das alles irgendwie anders besser lösen? Ich bin noch ziemlicher Newbie was AudioExpert angeht.Ich habe bisher überwiegend nur meine Alben und Sampler sortieren und bearbeiten lassen.

Mfg Thorsten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 11:04 
Offline

Registriert: Di 28. Jun 2016, 07:20
Beiträge: 23
Hallo noch mal zusammen...ich habe da vielleicht noch eine andere Überlegung und zwar habe ich gesehen das ich in iTunes die Datenverwaltung angekreutzt habe also das iTunes auch die MP3 Files automatisch verwaltet und in iTunes Mediathek kopiert. Jetzt weiss ich auch warum das so eine grosse Datenmenge ist. Kann ich die iTunes Mediathek löschen? Ich meine wenn ich die iTunes Mediathek lösche sind dann die Musikdateien noch in AudioExpert? Ich habe folgendes getan...Ich habe sämtliche Ordner meiner Alben und Sampler über Musikimport in AudioExpert importiert und die Ordner dann aus Platzgründen gelöscht! Dann habe ich wie vorher beschrieben in iTunes meine Library´s geladen wobei wie gesagt iTunes die MP3 Files alle in iTunes Mediathek automatisch einsortiert hat da ich die Haken gesetzt hatte. Jetzt wollte ich wie gesagt schon einmal eine AudioExpert Sicherung meiner Änderungen vornehmen und habe natürlich jetzt zu wenig Speicherplatz auf meiner Festplatte.Die iTunes Mediathek hat knapp 1TB an Größe das heisst wenn ich sie löschen könnte dann würde der Platz für die AudioExpert Sicherung reichen. Aber wenn ich vorher die Ordner bzw. die MP3 Files lösche kann AudioExpert doch keine Sicherung mehr vornehmen da die Files ja nicht mehr vorhanden sind oder? Kann mir bei dem Problem denn wirklich keiner helfen? Oder sollte ich vielleicht alle Ordner aus der AudioExpert Sicherung noch einmal in iTunes importieren...die AudioExpert Sicherung dann löschen und dann itunes neu in AudioExpert importieren? Dann wird ja auch eine neue Sicherung angelegt...oder sollte ich sofern das geht gar keine AudioExpert Sicherung anlegen lassen so das ich nur die automatische iTunes Sicherung in der iTunes Mediathek habe? Was meint Ihr dazu?


Mfg Thorsten :shock: :o :cry:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 11:58 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 15:11
Beiträge: 770
Das ist per Ferndiagnose etwas knifflig...
Wenn du Musikdateien in iTunes löscht, werden sie meines Wissens auch von der Platte gelöscht. Dann wäre evtl. auch die Version, die AudioExpert "kennt" kaputt.

Du könntest einfach einmal eine neue Datenbank anlegen (Menü Datenbanktools > Neue Datenbank erstellen) und alle Musikdateien neu importieren (das macht ja noch nichts kaputt!) - dann erkennt AudioExpert ja (hoffentlich) auch Duplikate. Am Ende kannst du dann gucken, ob die Anzahl der Songs und die Größe der Sammlung dem Entspricht was du erwartest. Wenn das alles stimmt, kannst du den Übernahmelauf mit Verschieben + Löschen von Dubletten starten, dann müsste eigentlich alles passen.

Sorry für die sehr späte Antwort...

Viele Grüße
Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 12:18 
Offline

Registriert: Di 28. Jun 2016, 07:20
Beiträge: 23
Hallo Ulrich...vielen Dank für den Support und die Antwort! Ich werde es sofort mal ausprobieren und dann noch einmal Feedback geben was daraus geworden ist!


MFg Thorsten :oops:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 21:24 
Offline

Registriert: Di 28. Jun 2016, 07:20
Beiträge: 23
Hat wohl alles gut geklappt...danke für den wie immer schnellen Support...


Mfg Thorsten :shock: :o :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de