AudioExpert

Das Forum zu AudioExpert - Wegen der DSGVO nur noch lesend...
Aktuelle Zeit: Di 19. Mär 2019, 19:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


WICHTIGER HINWEIS
==============
Wegen der DSGVO ist das Forum deaktiviert. Es ist keine Registrierung möglich. Alle bestehenden Accounts wurden zurückgesetzt. Alle personenbezogenen Daten wurden gelöscht.
Fragen können gerne per Mail an info [at] udse [.] de geschickt werden, ich erstelle dann ggf. einen Eintrag hier.



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 08:36 
Offline

Registriert: Mi 22. Feb 2017, 08:18
Beiträge: 6
Erstmal ein ganz grosses Kompliment an Ulrich !
Eine klasse Software, gut durchdacht, sauber programmiert, das findet man heutzutage nicht mehr so häufig.

Nun aber zum geschäftlichen Teil ;)

Hab nen Verständnisproblem mit dem ganzen "Prütz", oder aber ich denke (wie häufig) einfach auf dem besseren Wege ... mal sehen was hier so an Feedback dazu kommt.

Also mal vorab gesagt:
Jeder Sänger (Interpret) macht mehrere Lieder (Songs/Titel), teils in mehreren Versionen.

Jetzt kommt "Bravo" und presst diese Ergüsse (Lied xy) auf ne CD.
Ne Woche später kommt "The Dome" und presst denselben Erguss (Lied xy) auch auf eine CD.
Ich rippe den Kram nun und hab zweimal dasselbe Lied. Sch****e

Und hier ist nun mein Verständnisproblem, wo ich auch bei AudioExpert nicht durchblicke:
Warum wird alles mit Alben verbunden? Das macht es kompliziert und unlogisch, ich will das anders.

Für mich gibt es nur den Interpreten, der beliebig viele Lieder in verschiedenen Versionen produziert hat (ein einziger Ordner (benannt nach Sänder/Interpret/Artist) mit !alle! seinen Titeln drin).
Wo die mal irgendwann draufgepresst wurden, oder von wo die heruntergezogen wurden, ist mir erstmal vollkommen egal.

Wenn ich nun die "Bravo Hits" importiere wird bei (Track 12?) kontrolliert, ob unter dem Artisten "ABC" schon das Lied "xy" vorhanden ist, wenn nicht -> hinzufügen.
Verglichen wird hier der Titel, sowie Laufzeit, akkustische Auswertung, und ein Tag mit der Version (z.B. 12inch-Remix, MammaBacktKuchen-LongVersion).

Für !!!sämtliche!!! Alben, Sampler und Compositions werden dann nur noch Verlinkungen(Playlists) erzeugt.
Ich will meine Tracks nicht mit nem Album tracken, denn das Lied ist gewöhnlich auf mehreren Alben drauf und ich kann im Tag ja nunmal nur ein Album angeben.
Will ich ein Album aufm Player haben, markiere ich die Playlist des Albums, klicke auf "als Album exportieren" und das Programm sucht mir die Lieder aus den verschiedenen Interpreten-Ordnern zusammen und exportiert sie inklusive Playlist.

Funktioniert das bereits so in AudioExpert, bzw. kann man das so einrichten?
Das ist im Endeffekt das strenge prinzip einer Datenbank ...

Im Moment kann ich zwar die Tracks umsortieren und habe dadurch keine Duplikate, ABER !!! ich verliere dann auch das Album und das will ich ja nicht ... ich will es behalten, aber eben keine Duplikate der Titel haben.
Also ein speichern pro Album ist nicht das was ich möchte, keine Alben-Ordner, nur EINEN Ordner eines Interpres mit all seinen Liedern drinn, in allen Versionen.

Momentan könnte ich das natürlich auch über die Playlisten erreichen, wird aber vermutlich nicht so behandelt als wenn es richtige Alben wären.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 19:47 
Offline

Registriert: Di 25. Feb 2014, 21:50
Beiträge: 9
Hallo,

stimmt, Dein geschilderter Fall ist etwas kompliziert. Ich benutze für die Dublettenerkennung die MD5 Checksumme. Nur über die Laufzeit zu gehen ist mir zu gefährlich. Möchte ja keine unterschiedlichen Versionen (z.B. Live-Aufnahmen) verlieren.

Es gibt beim Import auch noch die Option "Jeden Titel nur 1x pro Interpret erlauben". Habe ich selber aber noch nicht ausprobiert.

Viel Erfolg bei der Lösung Deines Probs... und halte mich auf dem Laufenden, vielleicht kommt ja als Ergebnis mehr heraus als nur die eierlegende Wollmilchsau ;-)

Ach ja, übrigens: bei Deinem Beispiel Bravo bzw. The Dome kann es auch Laufzeit-Unterschiede von 1 bis X Sekunden geben und für die Taggs der Labels würde ich meine Hand auch nicht ins Feuer legen. Long-Version, Remix oder Live werden nicht immer und überall mit angegeben.

Wer "Sonderwünsche" hat, so wie Du oder ich, der wird wohl weiterhin einiges in "Handarbeit" nacharbeiten müssen :-(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 09:26 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 15:01
Beiträge: 30
Hallo,

wenn man dein Problem etwas weiter spinnt müsste man soweit gehen, dass man sagt: es ist nicht der Interpret sondern das einzelne Lied:
Ich habe ein Lied 1 von Interpreten A. Dieses Lied 1 wurde sowohl mal als Single als auch auf Maxi-Single veröffentlicht. (Somit schon 2 Versionen)
Dann wurde es von Interpret B remixt.
Dann kann es noch eine Tribute Version von Künstler C geben.
Und noch eine 2017er Version oder eine 90er Version von einem 80er Jahre Lied sowohl von Interpret A als auch von Interpret D.

Manche Lieder erscheinen nur als einzelne MP3 Files und gar nicht als Album.
Dann kommt vielleicht noch ein Sampler mit einer etwas verkürzten Version von Interpret B.
Das Dilemma wird somit immer größer.

Somit würde ich die ganze Datenbank aus dieser Sicht aufbauen, dass letztlich nur der einzelne Track zählt, ob dieser Track nun zu einem Album gehört oder nicht ist zweitrangig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 17:08 
Offline

Registriert: Fr 3. Jul 2015, 09:22
Beiträge: 36
Hi!

Wenn man das "strenge Prinzip einer Datenbank" hier in AE verfolgen würde, dann wär da nix mehr mit Dateien/Alben etc. im Windows zu finden. Würde bedeuten, die Datenbank wäre dann nur mehr noch unter AE zu laden. Also ich begrüße es sehr, dass alle Mp3s auch ohne AE unter Windows zu finden sind.
Ein großer Teil von AE wäre dann hinfällig. Ich glaube nicht, dass dies umsetzbar ist, ausser man schriebe AE neu ;)
Speicherplatz kostet heutezutag ja auch nichts mehr....

Lg,

-Robert-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: _Bing [Bot]_ und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de