AudioExpert

Das Forum zu AudioExpert - Wegen der DSGVO nur noch lesend...
Aktuelle Zeit: Sa 25. Mai 2019, 14:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


WICHTIGER HINWEIS
==============
Wegen der DSGVO ist das Forum deaktiviert. Es ist keine Registrierung möglich. Alle bestehenden Accounts wurden zurückgesetzt. Alle personenbezogenen Daten wurden gelöscht.
Fragen können gerne per Mail an info [at] udse [.] de geschickt werden, ich erstelle dann ggf. einen Eintrag hier.



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2016, 14:57 
Offline

Registriert: So 13. Nov 2016, 12:30
Beiträge: 9
Hi.
Benutze AudioExpert seit ca. 1 Woche. Nach intensiver Einarbeitung zunächst folgende Fragen:
Für mich ist die Schlagwortverwaltung sehr wichtig.
Deshalb habe ich die 4 Funktionen mal durchgetestet.
1. Wenn man nichts macht und die Daten unverändert übernimmt ist alles ok.
Wenn man aber eine der 4 Funktionen, egal ob links löschen, rechts erhalten etc. benutzt, dann aber nicht übernimmt, sondern den
rückgängig Button benutzt, sind zwar die Tagsok, aber das Schlawortfeld ist in allen Fällen leer.
So macht man sich die ganze Schlagwortverwaltungkaputt.
-----
2. Wenn man die Funktionen ausführt und auch übernimmt, wieso wird ein vorher gesetzter Schutz der Dateien nicht berücksichtigt ???
Ist das hier so gewollt ???
-----
3. Was ist mit der Verzeichnis überwachen (BETA) Funktion?
Die steht zwar im Menue, funktioniert aber wohl noch nicht, oder ???

Danke für Eure/deine Antwort
Jogibalu

Nachtrag. Bisher ein super Programm, wenn man damit umgehen kann :D
Ich war bis zu meinem Ruhestand Qualitätsmanager bei einer grossen gehaltszahlenden Stelle und für Teste und Abnahme verantwortlich.
Werdet in Zukunft wohl öfter von mir hören.

Aber nochmal. Bisher ein super Programm. Aber man muss damit umgehen können.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2016, 17:35 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 15:11
Beiträge: 770
Hi Jogibalu,

zu 1)
Ich habe es noch nicht ganz verstanden...
Hatte der Titel vor dem Import schon ein Schlagwort oder wolltest Du das Schlagwort erst durch den Import setzen lassen?
Aber wie auch immer: Wenn du "Rückgängig" machen drückst (Ich gehe davon aus, dass du den dritten Button von links, also "Rückgängig machen aller Änderungen seit dem letzten Commit" meinst), gehen natürlich auch die geänderten Schlagworte weg, das ist ja der Sinn einer Rückgängig-Funktion :-)
Was genau willst du denn erreichen?!

zu 2)
Du meinst den Schreibschutz von Dateien auf der Festplatte?
Der Übernahmelauf hat eine Option "Schreibschutz ignorieren", evtl. ist die an?

zu 3)
Die Verzeichnisüberwachung sollte für den von mir angedachten "Standard-Anwendungsfall" funktionieren, ich habe aber noch nicht alle Wenns und Abers durchgetestet. D.h. man kann es durchaus ausprobieren - meine Tests waren eigentlich erfolgreich, aber wie das so "in der realen Welt" ist...
Gerade wenn man das AudioExpert Zielverzeichnis selbst überwacht und AudioExpert somit potenziell über "eigene" Änderungen informiert wird, bin ich nicht sicher, dass das in allen Fällen korrekt funktioniert.
Wenn man ein "anderes" Verzeichnis nimmt, dann hätte ich weniger Bauchschmerzen :-)

Grüße
Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2016, 18:38 
Offline

Registriert: So 13. Nov 2016, 12:30
Beiträge: 9
Hallo Ulrich.

zu 1)
Die Titel hatten vor dem Import schon ein Schlagwort, z. Beispiel MP4594 (Nr. meiner DVD Sicherung) und waren sogar über AudoXP Titel geschützt, weil das Album vollständig ist.
Nun kommt ein neuer Lauf mit neuen Titeln, wobei eben die bestehenden nochmal teilweise vorkommen.
Diesen vergebe ich beim Import das Schlagwort MP4595 (weil auf Nr. 4595 meiner DVD Sammulng).
Die gleichen werden aussortiert und zum Vergleich angeboten.
Wenn ich jetzt garnichts tue und nur den Rückgängig Button drücke, verschwinden alle Schlagworte zuden Titeln die ja bestehen bleiben sollen.
Ist nicht schön. Die Schlagworte zu den Bestandstiteln müssen erhalten bleiben.

zu2)
Es geht um die geschützten Titel, die ich in AudioXP schütze.
Ist das mit dem von Dir erwähnten Schreibschutz im Dateimanager identisch?
Schreibschutz ignorieren war nicht angehakt.
Hierbei gehts nicht um den Import oder die Übernahme, sondern um die 4 Funktionen im Dublettenprüffall.

zu3)
Hauptverzeichnis steht auf Festplatte H.
Der Ordner den ich überwachen lassen möchte steht auf J mit entsprechendem Ordner und natürlich eingeschaltetem Überwachungsschutz.
Es passiert aber nichts.
Wird hier synchron überwacht, oder muss ich AudioXP beenden und neu starten, damit die Synchronisation und der Importlauf loslegen?
Wenn der Import loslegen würde, kann ich dann auch ein Schlagwort vergeben, was natürlich auch hier evtl. sinnvoll wäre.
Z.B. maschinell Schlagwort "AusVerzeichnisübnerwachung". Dann könnte man dies notfalls auch mal über die Schlagwortsuchfunktion nachverfolgen.

MFG
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2016, 18:58 
Offline

Registriert: So 13. Nov 2016, 12:30
Beiträge: 9
Sorry.
Zu1) muss es natürlich heissen, dass das nur für die Titel gilt die in den Fällen 2-4 auch angepackt wurden.
Wenn ich nichts tue ist alles ok.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Dez 2016, 20:08 
Offline

Registriert: So 13. Nov 2016, 12:30
Beiträge: 9
Hier warte ich auch noch auf eine Antwort.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2017, 13:23 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 15:11
Beiträge: 770
zu 1) Ich kann den Bug bestätigen... Das soll so nicht sein! Wird im kommenden Release gefixt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2017, 14:01 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 15:11
Beiträge: 770
zu 3) Die Windows-API Funktion "ReadDirectoryChanges", die ich für die Verzeichnisüberwachung verwende, funktioniert nur dann, wenn das Dateisystem das auch unterstützt.
Daher vermute ich mal stark, dass das bei deinem Laufwerk J: nicht der Fall ist.
Mein NAS mag er übrigens auch nicht :-(

Die MS schreibt dazu:
If the network redirector or the target file system does not support this operation, the function fails with ERROR_INVALID_FUNCTION.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2017, 14:03 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 15:11
Beiträge: 770
zu 2: In der Hilfe steht zu dem "Schützen":

Zitat:
Sie können Titel gegen versehentliches Überschreiben z.B. bei Drag&Drop oder einem erneuten Import schützen.

[...]

Wird bei einem Import oder einer Drag&Drop- Aktion ein Titel hinzugefügt, der bereits als geschützt markiert ist, so wird dieser neue Titel nicht übernommen. Auch dann nicht, wenn er eine bessere Qualität hat.

Das Schützen eines Titels verhindert jedoch nicht ein manuelles editieren. Das ist jederzeit möglich.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de