AudioExpert

Das Forum zu AudioExpert - Wegen der DSGVO nur noch lesend...
Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 09:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


WICHTIGER HINWEIS
==============
Wegen der DSGVO ist das Forum deaktiviert. Es ist keine Registrierung möglich. Alle bestehenden Accounts wurden zurückgesetzt. Alle personenbezogenen Daten wurden gelöscht.
Fragen können gerne per Mail an info [at] udse [.] de geschickt werden, ich erstelle dann ggf. einen Eintrag hier.



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kopie zwecks Sicherung
BeitragVerfasst: So 1. Mai 2016, 22:58 
Offline

Registriert: Fr 3. Jul 2015, 09:22
Beiträge: 36
Hi Uli!

Jetzt melde ich mich wieder aus der Versenkung! Eine gewisse Regelmäßigkeit gehört ja zum guten Ton?!;-)
Ich glaube, folgendes Anliegen könnte auch anderen Usern interessieren: (Hab dazu noch gar nichst hier gelesen)

Ich möchte, meine Sicherungskopie mit den neuen, erweiterten Daten der Quellplatte aktualisieren, OHNE eine komplette, neue Sicherung erstellen zu müssen, da diese aufgrund des riesigen Archivs zig Stunden betragen würde.

Könnte dies AE bewerkstelligen? Oder muß man auf externe Programme zugreifen?

Wie gehe ich Schritt für Schritt vor, da ja auch die Datenbank (.db3) zu berücksichtigen ist....

Wäre super, wenn es da einen einfachen "Sync-Button" für Sicherungskopien gäbe!


Besten Gruß!!

-Robert-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopie zwecks Sicherung
BeitragVerfasst: Do 5. Mai 2016, 12:06 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 15:11
Beiträge: 770
Zur Sicherung der Musikdateien kannst du so vergehen:

Einfach alle Lieder einer Bibliothek hinzufügen:
In der Baumansicht den obersten Knoten "Meine Musik" wählen
Per rechte-Maus "Hinzufügen zu Bibliothek" und dann dort z.B. "Datensicherung" nehmen.

Das musst du immer tun, bevor du einen neuen Sync machst. Geht aber recht schnell!
(Und es macht auch nichts, wenn man Titel mehrfach einer Bibliothek hinzufügt)

Dann kannst du die Bibliothek auf dein Sicherungsmedium syncen (Menü "Bibliothek > Synchronisieren"), am besten mit diesen Optionen:
Dateianhang:
sync.png
sync.png [ 81.16 KiB | 1779-mal betrachtet ]

==> Ab dem zweiten Sync werden dann nur die Deltas übertragen.


Allerdings synct AE nicht die Infos, die nur in der Datenbank stehen (Korrigierte Bitrate, Geprüft-Markierungen etc.)
Du kannst die Datenbank aber einfach kopieren.

Im Falle eines "Crash" passen dann zwar die Pfadangaben in der Datenbank nicht mit dem Sicherungsmedium überein (da sich ja auf jeden Fall der Laufwerksbuchstabe geändert hat). Das kann man aber über "Datenbanktools > Pfad zur Hautsammlung ändern" wieder gerade biegen. Oder du kopierst die gesicherten Musikdateien einfach manuell an den alten Ort zurück...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopie zwecks Sicherung
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 20:27 
Offline

Registriert: Fr 3. Jul 2015, 09:22
Beiträge: 36
Hi!

Danke! Ich habe diese Thematik nicht mit der Bibliothek in Verbindung gebracht. Jetzt ist alles klar!
Nun habe ich mir eben eine Kopie lt. den obig angeführten Einstellungen erstellt.
Aufgefallen ist mir, dass die Kopie bei der Datengröße ein wenig kleiner ist als das Original.

Screenshot 1 zeigt die Hauptsammlung (das Original) mit 1375 Elementen im Ordner. Allerdings zeigen die Windows-Eigenschaften einen Inhalt von 1377 Dateien an. Woher kommt diese Differenz?

Screenshot 2 zeigt die Kopie und diese entspricht bei beiden Angabgen die gleiche Größe von 1375.
Was wurde da nicht synchronisiert? Kann das was mit den versteckten Dateien oder der Playliste zu tun haben, welche ich bei den Einstellungen vor dem Synchronisieren unter "Metadaten" angehakt habe?
Diese kleine Auffälligkeit habe ich bei allen meinen Ordnern.

Kann ich die Hauptsammlung von diversen 1kb-Dateien (Konfigurationseinstellungsdateien) befreien? Diese wurden, - was ja erwünscht ist, - ohnehin nicht mitsynchroniesrt.

Und letzte Frage: Die Synchronisation sowie das Einspielen oder Exportieren von großen Archiven kann ja teils sehr lange daueren. Hilfreich wäre eine Option, dass AE bei Abschluss dieser Operationen, den Computer anschließend runterfährt. Wäre das möglich?

Schönen Abend!!
Gruß!


Dateianhänge:
Original.jpg
Original.jpg [ 238.41 KiB | 1702-mal betrachtet ]
Kopie.jpg
Kopie.jpg [ 212.69 KiB | 1702-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopie zwecks Sicherung
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 21:11 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 15:11
Beiträge: 770
Woher der Unterschied bei der Dateianzahl kommt, kann ich so aus der Ferne nicht sagen.
Könnten tatsächlich diese versteckten "ini-Dateien" sein, oder?

Diese versteckten INI-dateien kann man löschen (oder beim Übernahmelauf auch erst gar nicht erzeugen lassen, Reiter "Lautstärke und Sonstiges" ganz unten).
Das macht aber einen Reimport der Sammlung (bei Verlust der Datenbank) schwieriger.
Sie enthalten Informationen über die Ordnereinstellungen, die auf diese Weise bei einem Reimport wiederhergestellt werden könnten.

Das Runterfahren nach so einem Sync könnte ich sicherlich nachrüsten...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de